Hygienische Verpackungen für die Pharmaindustrie

 

STOK Emballage bietet hygienische Kunststoffverpackungen für Lager, Produktion und Transport an. Das Sortiment umfaßt sowohl Standard- als auch kundenspezifische Verpackungen, überwiegend aus dauerhaftem, umweltfreundlichem, hygienischem Kunststoff. In der Pharmaindustrie ist der Bedarf nach Kunststoffverpackungen besonders groß, da diese waschbar sind.

Kästen und Schachteln aus Dipack Hohlkammermaterial werden in großem Umfang in der Pharmaindustrie für das Packen und Transport von Blisterverpackungen, Instrumenten und Medizingläsern verwendet. Dipack Hohlkammermaterial ist ein Material welches hohe Beständigkeit gegenüber mechanischer und chemischer Beanspruchung aufweist. Hergestellt wird dieses aus Polypropylen und kann in ähnlicher Art wie Wellpappe verarbeitet werden und eignet sich aufgrund der hohen Verschleißfestigkeit, Recyclingfähigkeit und Wiederverwendbarkeit sehr gut zur Herstellung von Behältern, Kästen und Gitterfacheinsätze.

Hygienepaletten sind besonders für den Gebrauch in der Lebensmittel- und Medizinproduktion produziert. Die sind für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln verwendbar. Hygienepaletten haben eine hohe Kufenstabilität und Belastbarkeit durch verschweißte Kufen und verschlossenen Deck. Hygienepaletten können jahrelang verwendet werden und sind für den harten Gebrauch konstruiert.

Das große Sortiment von Produkten, die für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind, sowie Hygienepaletten, Fäßer, Behältern und Kästen, sind aus lebensmittelechtem Kunststoff produziert und werden durch die Danish Veterinary and Food Administration kontrolliert.

Das Sortiment ist groß und die Möglichkeiten vielfach. Wir stehen aber mit Beratung immer gern zu Ihrer Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen.